Redaktion2

Bild von Redaktion2

Verlauf

Mitglied seit
6 Jahre 1 Monat

Aktuelle Beiträge des Benutzers

"Vielfalt muss selbstverständlich werden" - Steffen Beigang (HU-Berlin) im Interview

Themenmonat Islamfeindlichkeit: Im März veröffentlichte das Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM) der Humboldt-Universität die Studie „Deutschland postmigrantisch II“. Die Studie bietet unter anderem interessante Einblicke in die Verbreitung islamfeindlicher Einstellungen in der Bevölkerung nach Altersgruppen. Das Ergebnis: Jugendliche in Deutschland sind offener gegenüber Vielfalt als Erwachsene.

01.04.2015 … Presseschau

Nach den Rechten sehen: München: Betreuerin soll Flüchtlinge schikaniert haben +++ NSU-Ausschuss: Mögliche Verbindung zwischen Ku-Klux-Klan und Polizistenmord +++ Türkische Gemeinde Fordert lückenlose Aufklärung von NSU-Umtrieben

Die tägliche Presseschau von netz-gegen-nazis.de

31.03.2015 … Presseschau

Nach den Rechten sehen: Pegida-Zahlen +++ Berlin-Kreuzberg: Kunstprojekt für Flüchtlinge in Brand gesetzt +++ NSU-Ausschuss: Staatsanwaltschaft prüft Vergiftung von Zeugin

Die tägliche Presseschau von netz-gegen-nazis.de

30.03.2015 … Presseschau

Nach den Rechten sehen: NSU-Zeugin tot aufgefunden +++ AfD-Veranstaltung: Ulfkotte geht auf Jugendlichen los +++ Mittelhessen: Stahlkugeln auf künftiges Flüchtlingsheim

Die tägliche Presseschau von netz-gegen-nazis.de

27.03.2015 … Presseschau

Nach den Rechten sehen: Rückers (Hessen): Anschlag gegen Besitzer von Asylbewerberheim +++ Farb-Attacke auf Wohnhaus von Fürther Antifaschisten +++ Pirna (Sachsen):  Einschüchterungsversuche gegen Oberbürgermeister

Die tägliche Presseschau von netz-gegen-nazis.de

2014 gab es 45 Angriffe auf Moscheen - doch das Ausmaß islamfeindlicher Straftaten bleibt im Dunkeln

Im März stellte die Fraktion der Linken im Bundestag eine kleine Anfrage zu Islamfeindlichkeit und antimuslimischen Straftaten im Jahr 2014. Die kürzlich veröffentlichte Antwort der Bundesregierung ist jedoch nicht sehr aufschlussreich. Denn Straftaten mit antimuslimischem Hintergrund werden  in der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS)  nicht gesondert erfasst, sondern unter dem Übergriff „Hasskriminalität“ und Unterthemen wie „Religion“ oder „fremdenfeindlich“ aufgeführt.

18.03.2015 … Presseschau

Nach den Rechten sehen: München: Neonazi-Angriff bei Bagida-Marsch +++ Bärgida-Demo: Mann verletzt Fotografen +++ Auto ausgebrannt: Polizei prüft Verbindung zu MVgida-Aufzug

Die tägliche Presseschau von netz-gegen-nazis.de

16.03.2015 … Presseschau

Nach den Rechten sehen: Berlin: Neonazis brüllen "Zigeuner raus" und verletzen Afghanen +++ Bundestagsvizepräsidentin Petra Pau von Nazis bedroht +++ Wuppertal: Ausschreitungen beim Klassentreffen der Extremisten

Die tägliche Presseschau von netz-gegen-nazis.de

Besorgte Eltern – Wer sie sind und was wie wollen

Seit Anfang 2014 propagieren selbsternannte „besorgte Eltern“ in deutschlandweiten Demonstrationen die Angst vor einer „Frühsexualisierung“ von Kindern. Die regelmäßigen Aufmärsche dienen auch als Plattform für homophobe, rechtsextreme und radikal-christliche Meinungsäußerungen. Grund für die Proteste sind die Bestrebungen einiger Landesregierungen, sexuelle Vielfalt in die Lehrpläne des Sexualkundeunterrichts aufzunehmen. Wer steckt dahinter und was wollen die „besorgten Eltern“ wirklich?

Von Johannes Riedlberger

12.03.2015 … Presseschau

Nach den Rechten sehen: Jugendbetreuer von Dügida-Demonstranten in S-Bahn verprügelt +++ Ex-RTL-Reporter Felix Reichstein erhebt Vorwürfe nach Pegida-Eklat +++ Pegida Wien: Acht Anzeigen wegen nationalsozialistischer Wiederbetätigung

Die tägliche Presseschau von netz-gegen-nazis.de