Redaktion

Bild von Redaktion

Persönliche Informationen

Postleitzahl
10115

Verlauf

Mitglied seit
6 Jahre 4 Monate

Aktuelle Beiträge des Benutzers

22.07.2014 ... Presseschau

Nach den Rechten sehen: Hartnäckig: NPD will Ministerin Schwesig in Karlsruhe Maulkorb verpassen lassen +++ Neonazis im Vereinsregister: Aber Sturm 18 e.V. soll nun verboten werden +++ NSU-Prozess: Zschäpe darf ihre Verteidiger nicht austauschen, Prozess geht weiter.

Die tägliche Presseschau von netz-gegen-nazis.de

Die tiefere Dimension des Judenhasses

Überall, auch in Deutschland, demonstrieren aktuell Menschen, angeblich gegen israelische Politik.  Gründe, Israel zu attackieren, finden Linke, Rechte, Muslime, Antirassisten. Doch viele der Gesänge und Plakate sprechen eine antisemitische Sprache, die mit dem aktuellen Konflikt wenig bis nichts zu tun haben. Auch die Zahl der Attacken gegen Juden und Jüdinnen in Deutschland wächst.

Mai - Juni 2014: Diskurse zu Gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit

Leider gibt es nicht nur Nazis, sondern auch Ausfälle im Bereich der Gruppenbezogenene Menschenfeindlichkeit in der Mehrheitsgesellschaft. Diesmal betrachten wir, wie es sich als Rechtsextremer arbeiten lässt - im Speditionsunternehmen, im Jobcenter, als Kita-Erzieher, im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, als Universitätsdozent oder bei der Polizei. 

Von Simone Rafael

21.07.2014 ... Presseschau

Nach den Rechten sehen: Nazis zeigen Hitlergruß in Buchenwald +++ Straftaten von Neonazis: Der NSU-Terror als Vorbild +++ Alarmierende Funde in München: Nazis mit mehr Waffen.

Die tägliche Presseschau von netz-gegen-nazis.de

18.07.2014 ... Presseschau

Nach den Rechten sehen: "Wir machen dich platt" - Bedrohung einer Wirtin in Gardelegen +++ Rassistischer Angriff in MV: Frau wirft mit Steinen auf Jugendliche +++ Neonazi Bernd T. in Kassel festgenommen - Anzeige wegen Vergewaltigung.

Die tägliche Presseschau von netz-gegen-nazis.de

Keine rechtsextreme Tat? Zum Jahrestag des Mordes auf dem "Tänzelfest" in Kaufbeuren

Im Juli 2013 prügelte ein Thüringer Neonazis mit Kampfsporterfahrung einen Spätaussiedler aus Kasachstan auf dem „Tänzelfest“ in Kaufbeuren zu Tode. Als der Täter später zu elf Jahren Haft verurteilt wurde, erkannte das Gericht kein rassistisches Motiv. Heute jährt sich der Fall zum ersten Mal.

Von Johannes Hartl

17.07.2014 ... Presseschau

Nach den Rechten sehen: NSU-Prozess: Zschäpe entzieht Verteidigern Vertrauen +++ Mecklenburg-Vorpommern: Einschüchterungsversuche aus den rechten Bürgerinis +++ Blutiger Szenestreit in Berlin.

Die tägliche Presseschau von netz-gegen-nazis.de

16.07.2014 ... Presseschau

Nach den Rechten sehen: NSU-Prozess: Zschäpe war laut Tino Brandt "keine dumme Hausfrau" +++ “Lupenreiner Antisemitismus” auf Demonstrationen +++ Bei Amazon und eBay zum „Endsieg“.

Die tägliche Presseschau von netz-gegen-nazis.de

Zum "Gaucho-Tanz" der deutschen Nationalmannschaft

Der "Gaucho-Tanz" von einigen Spielern der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Feier des Weltmeistertitels am Brandenburger Tor erregt die Sozialen Netzwerke. Netz-gegen-Nazis.de hat dazu gestern nur einen Artikel von Kollegen geteilt und hat darunter einen Shitstorm aus über 1.000 Kommentaren geerntet. Innerhalb dieses Shitstorms waren keine ernsthaften Argumentationen mehr möglich, es kamen aber einige Fragen immer wieder auf. Die möchten wir heute noch kurz beantworten, bevor wir die WM ziehen lassen (hoffentlich).

Von Simone Rafael

Zum "Gaucho-Tanz" der deutschen Nationalmannschaft

Der "Gaucho-Tanz" von einigen Spielern der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der Feier des Weltmeistertitels am Brandenburger Tor erregt die Sozialen Netzwerke. Netz-gegen-Nazis.de hat dazu gestern nur einen Artikel von Kollegen geteilt und hat darunter einen Shitstorm aus über 1.000 Kommentaren geerntet. Innerhalb dieses Shitstorms waren keine ernsthaften Argumentationen mehr möglich, es kamen aber einige Fragen immer wieder auf. Die möchten wir heute noch kurz beantworten, bevor wir die WM ziehen lassen (hoffentlich).

Von Simone Rafael