AfD

Die "Alternative für Deutschland", gegründet 2013, möchte eine demokratische, europa- und islamkritische Partei sein, die mit rechtspopulistischen Methoden nach Wähler_innen fischt. Allerdings kämpft sie mit "relativ vielen Einzelfälle" (um den Vorsitzenden Bernd Lucke zu zitieren) von Demokratiefeindlichkeit, Rassismus, Antisemitismus und Rechtsextremismus. Der Flügelkampf zwischen dem nationalkonservativen und dem wirtschaftsliberalen Flügel entschied sich ab der zweiten Hälfte des Jahres 2015 in die rechte Richtung - zum Teil so weit, dass "rechtspopulisistisch" wie ein Kompliment klingt.

Wichtige rechtsextreme und rechtspopulistische Parteien

  • NPD »
  • Die Rechte »
  • Der III. Weg »
  • Pro-Bewegung »
  • AfD »
  • Die Freiheit »
  • Republikaner »

PEGIDA

Deutschlands neue rechtspopulistische Bewegung

Aktuell stehen in Deutschland tausende Menschen aus islamfeindlichen und rassistischen Gründen auf der Straße. Was wollen sie, welchen Gruppierungen schließen sie sich an?

Pegida | Hetze gegen Flüchtlinge | Wie funktioniert Rechtspopulismus? | AfD | HoGeSa