Mjölnir als Nazi Symbol?

Fragen-Kategorien:

Region:

Hallo zusammen!
Ich bin ein grosser Fan der Germanischen Mythologie.
Euch ist ja vieleicht der Donnergott Thor bekannt, jener, welcher einen Hammer namens Mjölnir als Waffe führt. Mir ist nun zu Ohren gekommen, dass dieser Hammer als neues, legales Zeichen für Neonazis missbraucht wird. Kann man dieses Zeichen nun noch tragen? Laut einem Kollegen wird das Symbol nicht überall verwendet, aber wo denn dann? Ich möchte mit diesem Symbol (ich trage es als Kette) ja nur mein Interesse für die Mythologie ausdrücken!
Ich hoffe ihr könnt mir eine Antwort geben!

-Thomas

Kommentare

Wiki hilft immer! :-9

http://de.wikipedia.org/wiki/Mj%C3%B6lnir

offenkundig fungierte dieses Symbol wohl wirklich als Symbol des sich organisierenden Rechtsextremismus, wurde aber alsbald vom Hakenkreuz abgelöst. Wenn ich mir Abbildungen dieses Symbols anschaue, würde ich nicht spontan auf die Idee kommen, es rechtsextrem zu verorten. Das Nazis natürlich ebenfalls mit der germanischen mythologie kokettieren und der ein oder andere ebenfalls sich mit diesem Hammer "schmückt", mag schon sein. Aber es würde jetzt auch niemand weitreichende Schlüsse auf das Symbol ziehen, wenn ein Nazi ein Kreuz tragen würde...

Den Wiki Artikel hatte ich mir schon durchgelesen ;)
Ich wollte mir nur nochmals von anderer Seite eine Meinung einholen. Danke für die Antwort!

Hallo SwissClimber,

als Ergänzung zu Wikipedia empfehle ich Ihnen die entsprechende Passage zum Thorshammer aus der Broschüre „Versteckspiel - Lifestyle, Symbole und Codes von neonazistischen und extrem rechten Gruppen“. Dort finden Sie auch ein einschlägiges Foto …

http://dasversteckspiel.de/index.php?id=28&stufe=28&finder=1&artikel=55

Ich denke, man kann den Thorshammer auf jeden Fall tragen. Falls Sie eventuellem Beifall oder dusseligen Anquatschversuchen von arisch verwirrten Germanophilen oder Walhalla-süchtigen Neonazis vorbeugen möchten, empfiehlt sich vielleicht zusätzlich ein Button o. ä. mit einem antifaschistischen Symbol – durchgestrichenes Hakenkreuz oder so.
Sowas kann darüber hinaus auch helfen, Missverständnisse in Schule und Beruf zu vermeiden.

@-Thomas
Deine Frage lautete: "kann man dieses Symbol nun noch tragen?"
Ich habe es schon des öfteren in anderem Zusammenhang geschrieben und gesagt, und ich sage bzw. schreibe es an dieser Stelle nochmal:
Es ist falsch, Ausdrücke oder Symbole, die einem wichtig sind, nicht zu verwenden, weil andere sie in abweichender oder gar entgegengesetzter Intention benutzen. Denn dies hieße, anderen die Definitionshoheit zu überlassen.

sind durchgestrichene Hakenkreutze nicht auch schon verboten??

Wahre Aussage, nur ist das Hakenkreutz auch missbraucht worden. Das eigentliche Sonnensymbol hat heute keine Chance mehr verwendet zu werden ohne das man an Rechtsextremismuss denkt. Wen das Überhand nimmt mit dem Hammer von Thor ist er irgendwann genauso missbraucht.